Sportbrille erhöht Sicherheit beim Biken

  • Auge beim Radsport extremen Licht-und-Schatten-Wechseln ausgesetzt
  • Schlechte Sicht verringert die Reaktionszeit
  • Nur jeder 4. Fehlsichtige verwendet beim Sport eine Brille

Wer im Sommer mit dem Bike auf der Straße oder im Gelände unterwegs ist, braucht neben Kondition auch eine gute Ausrüstung, um Spaß am Sport zu haben. Vor allem in puncto Sicherheit zählt neben dem Helm auch die Sportbrille zum absoluten „Must-have“. Denn ständig wechselnde Lichtverhältnisse, Hindernisse wie Äste oder Wurzeln, herumfliegende Insekten, Staub und kleine Steinchen können die Sicht massiv beeinflussen und zu Stürzen führen. Wenn das bei hoher Geschwindigkeit passiert, hat das meist fatale Folgen. „Wer schlecht sieht, macht Fehler und kann auch Hindernissen oft nicht schnell genug ausweichen. Das erhöht natürlich vor allem beim Biken die Sturzgefahr erheblich. Spezielle Radsport-Brillen beugen hier vor“, informiert Peter Gumpelmayer, Bundesinnungsmeister der Augen- und Kontaktlinsenoptiker. 

Radsportler stellen an ihre Augen hohe Anforderungen. Vor allem die schnellen und häufigen Licht- und Schatten-Wechsel sind für das Auge extrem anstrengend.Hydrophobe Brillenglasveredelungen lassen Schweiß und Regen abperlen

Biker-Brillen müssen hohe Anforderungen erfüllen, denn der Hobby- oder Profibiker soll immer einen optimalen Blick haben. Sie dürfen das Sichtfeld nicht einengen, müssen sehr leicht, robust und bruchsicher sein, dürfen auf keinen Fall drücken und müssen optimal unterm Helm zu tragen sein. Schnelle und häufige Licht- und Schatten-Wechsel sind für das Auge extrem anstrengend. Und da das Bikerauge ständig wechselnden Lichtverhältnissen ausgesetzt ist und sich dem Spiel von Licht und Schatten schnell anpassen muss, ist auch ein hochwertiger UV- und Blendschutz extrem wichtig. Wer auf Hightech setzt, der wählt eine Sportbrille mit CleanCoat-Beschichtung, damit die Brille leicht zu reinigen ist. Auch hydrophob wirkende Brillenglasveredelungen, die Schweiß, Regen und andere Rückstände abperlen lassen, sind im Kommen.

Sportbrillen mit optischen Gläsern für Fehlsichtige

Österreichs Augenoptikermeister bieten eine intensive Beratung und eine große Auswahl an Sportbrillen für Biker, die auch mit optischen Gläsern ausgerüstet werden können. „Nur etwa jeder vierte Fehlsichtige verwendet beim Sport eine Brille. Das ist wirklich bedenklich“, so Gumpelmayer, der an das Verantwortungsbewusstsein der Sportbegeisterten sich selbst und auch Dritten gegenüber appelliert.

———————————————————————————————————————————–
Bildnachweis: Rodenstock/Augenoptikermeister
———————————————————————————————————————————–

Eine Information von der Bundesinnung der Gesundheitsberufe, Branchenzweig Augenoptik.

Alle Aussendungen der Bundesinnung – Übersicht


   VIP-LINKS