Optikermeister beweisen scharfen Blick für Trendsportarten

  • Auge beim Sport im Freien unterschiedlichen Anforderungen ausgesetzt
  • Kontrasterhöhende Gläser mit Blaublocker für Golfer
  • Auswechselbare Gläser in verschiedenen Farbtönungen für Jogger

Fit sein ist trendy. Mit Nordic Walking, Trekking, Mountainbiking, Rafting und anderen Trendsportarten im Freien macht Bewegung noch einmal soviel Spaß. Die trainiertesten Muskeln nützen aber nichts, wenn das „Navigationssystem“ nicht geschützt wird. „Der richtige Schutz für die Augen ist genauso wichtig wie das optimale Sportgerät“, betont Komm.-Rat Walter Braun, Bundesinnungsmeister der österreichischen Augen- und Kontaktlinsenoptiker. Outdoor-Freaks sollten sich daher von Experten informieren lassen, welchen speziellen Anforderungen das Auge beim Sport im Freien ausgesetzt ist. „Für unser Auge macht es sehr wohl einen Unterschied, ob man auf dem Golfplatz unterwegs ist, auf dem Wasser oder im Gebirge. Auch das sportliche Tempo spielt eine Rolle“, erläutert Braun.

Trendsportarten

Für Golfer beispielsweise sind kontrasterhöhende Gläser mit einem Blaublocker optimal geeignet. Damit werden Farben verstärkt und selbst kleinste Details leichter erkennbar. Im Hochgebirge raten Österreichs Optikermeister zu sehr dunklen Gläsern mit Infrarotschutz, Außenverspiegelung und Seitenschutz. Beim Rafting und Kajaksport müssen die Reflexe des Wassers ausgeglichen werden. Jogger und Mountainbiker wiederum sollten Sportbrillen mit mehreren Gläsern in unterschiedlichen Farbtönen verwenden, die sich entsprechend den Lichtverhältnissen mit einem Handgriff auswechseln lassen. „Zu helle Gläser können das Auge schädigen, zu dunkle Tönungen sind eine unnötige Belastung“, weiß Braun.

Eine große Auswahl an Sportbrillen internationaler Hersteller wird von Österreichs Optikermeistern selbstverständlich auch in optischen Stärken angeboten. Die Korrektur von Fehlsichtigkeiten bei Sportbrillen ist bis zu vier Dioptrien sinnvoll.

Eine Information von der Bundesinnung der Gesundheitsberufe, Branchenzweig Augenoptik.

Alle Aussendungen der Bundesinnung – Übersicht


   VIP-LINKS