Allegorien und Embleme des Optikergewerbes

Wie bei jedem Gewerbe, gibt es auch bei den Augenoptikern alte Zunftzeichen und Wappen. Einige besonders schöne Embleme haben wir an dieser Stelle für Sie gesammelt und abgebildet.

Eines der ältesten Zunftwappen – das Zeichen der Nürnberger Brillenmacher 1530

1530 - Nürnberger Zunftzeichen

Wappen mit Fernrohr 1591
(Das Fernrohr von Hans Lipperhey wurde erst 1608 patentiert!)

1591 - Wappen mit Fernrohr

Abbildung mehrerer Berufe

Unter anderem Optiker und Barometermacher, Mechaniker, Maschinenbauer, Messerschmied, Chirurg, Chemiker, Physiker und Instrumentenmacher. Am Sockel oberhalb der Inschrift ist ein Quecksilberbarometer, ein Mikroskop und ein Fernrohr erkennbar.

Abbildung mehrerer Berufe

Ausschnitt aus dem Bild der Berufe

Embleme der Instrumentenmacher 1800

1800 - Emblem der Instrumentenmacher            1800 - Emblem der Instrumentenmacher

Anordnung von Thermometer, Fernrohr und Lupe aus dem 19.Jahrhundert

1900 - Fernrohr, Thermometer, Brille, Lupe

Schmuckbuchstabe O für das Optikerhandwerk

Schmuckbuchstabe O


   VIP-LINKS