Brillen & Kontaktlinsen Infos

Augenoptiker und Optometristen sind in vielen Fällen die ersten Ansprechpartner wenn es um das Auge und gutes Sehen geht. Auf dieser Seite finden Sie viele Informationen zu den Themen Auge, Sehen, Brillen, Sonnenbrillen und Kontaktlinsen.

Hersteller
Hersteller & Lieferanten
Hochwertige Optikartikel, Brillendesign und Glastechnologien
In dieser Rubrik finden Sie eine Auflistung von hochwertigen Lieferanten aus der augenoptischen Industrie. Unsere redaktionell aufbereitete, augenoptische Linkliste führt Sie schnell zum gesuchten Anbieter.
Komplette Rubrik anzeigen…
 Emmetropie
Fehlsichtigkeiten und ihre Korrektion
Erklärungen zu Kurzsichtigkeit, Übersichtigkeit und Astigmatismus
Wenn wir ein weit entferntes Objekt – optisch im Unendlichen – anblicken, laufen parallele Lichtstrahlen zum Auge. Diese Lichtstrahlen werden zuerst von der Hornhaut und dann von der Augenlinse gebrochen. Im Idealfall – beim Rechtsichtigen (Emmetropie) – treffen sie sich exakt auf der Netzhaut, in der sogenannten Netzhautgrube (Fovea centalis).
Kompletten Artikel lesen…
Gleitsichtglas
Infos zu Gleitsichtbrillen
Mit der richtigen Gleitsichtbrille erleben Sie scharfes Sehen von Nah bis Fern
Eine Gleitsichtbrille verfügt im oberen Bereich des Brillenglases über einen Bereich für das Sehen in die Ferne und ermöglicht bei Blickabsenkung mittels Stärkenzunahme das Lesen in der Nähe. Im Übergangsbereich von der Fern- zur Nahzone befindet sich ein Bereich für mittlere Entfernungen. Über Gleitsichtbrillen hört man unterschiedliche Meinungen. Während manche Menschen im Bekannten- und Freundeskreis hinsichtlich Einschränkungen oder gar Unverträglichkeiten berichten, gibt es Nutzer die mit Ihrer Gleitsichtbrille höchst zufrieden sind.
Kompletten Artikel lesen…
Bildschirmbrille
Bildschirmbrillen
Gesetzliche Grundlagen, steuerliche Beurteilung und augenoptische Faktoren
Um ein unbeschwertes Arbeiten zu ermöglichen, kommen im Normalfall exakt eingestellte Mitteldistanz-Einstärkenbrillen, Lesebrillen mit zusätzlichen Mitteldistanzbereich, speziell abgestimmte Bifokalkorrekturen oder Arbeitsplatz-Gleitsichtgläser zur Verwendung. Hier ist die Kompetenz des Augenoptikers gefragt. Eine hochwertige Entspiegelung ist unumgänglich für ein reflexfreies Arbeiten am Bildschirm. Brillenkorrektur und Sehschärfe sollten idealerweise halbjährlich vom Augenoptiker oder Optometristen kontrolliert werden.
Kompletten Artikel lesen…
Kontaktlinsenarten
Infos zu Kontaktlinsen
Arten von Kontaktlinsen und worauf es ankommt
Mit Kontaktlinsen geniesst man ohne Brille gut zu sehen. Man erlebt damit eine völlig neue Art von Freiheit. Nahezu jeder Brillenträger ist übrigens auch für Kontaktlinsen geeignet. Wichtig ist, dass Kontaktlinsen immer angepasst werden. Nur so ist eine gesundheitlich unbedenkliche Verwendung garantiert. Selbstversuche mit Bestellungen aus dem Internet können wortwörtlich ins Auge gehen und im Extremfall irreversible Schäden am Auge verursachen. Sind Tageslinsen oder massgefertigte Kontaktlinsen besser? Was muss man beim Kontaktlinsentragen beachten?
Komplette Rubrik anzeigen…
Presseinformationen der Bundesinnung der Augenoptiker
Infos von der Optikerinnung
Zu den Themen Sehen, Brillen und Kontaktlinsen
Die österreichischen Augenoptikermeister und Optometristen sind erste Ansprechpartner in allen Fragen zum Thema Sehen. Diese Verantwortung erfordert u.a. eine kontinuierliche, seriöse Information der Medien. Einen Teil der Presseinformationen finden sie in dieser Rubrik.
Komplette Rubrik anzeigen…
Sehschärfe Visus 0,01
Sehschärfensimulator
Wie man ohne Brillen und Kontaktlinsen sieht
Der Optiker Online! Sehschärfensimulator kann jeden Grad einer Fehlsichtigkeit simulieren. Bitte wählen Sie aus dem nachfolgenden Menü die gewünschte Fehlsichtigkeit und das Alter des Betroffenen aus. Das Programm errechnet die Sehschärfe ohne Brille, die mögliche Sehschärfenverbesserung (Faktor) mit Brille und berücksichtigt dabei auch einen Alterskoeffizienten.
Simulator starten…
Kinderbrille
Infos zu Kinderbrillen
Jedes dritte Schulkind sieht schlecht
Rund 30 Prozent der österreichischen SchülerInnen leiden unter einer Fehlsichtigkeit. Ein zusätzlicher Teil der Kinder leidet an einem suboptimalen Zusammenspiel beider Augen. Jede Art von Sehbeeinträchtigung, die nicht erkannt und korrigiert wird, gefährdet die Sicherheit des Kindes, insbesondere auf dem Schulweg. Fehlsichtige sind zehnmal öfter in Unfälle verwickelt als Sehtüchtige. Darüber hinaus verringert sich mit der Sehkraft auch das schulische Leistungsvermögen. Die österreichischen Augenoptiker oder Optometristen vermessen die Augen von Kindern und bieten zudem eine breite Palette an schicken Brillenmodellen.
Kompletten Artikel lesen…
Sonnenbrille schützt gegen UV-Strahlung
Sonnenbrillen
Nur hochwertige Sonnenbrillen schützen das Auge ausreichend
Welcher Teil des Auges gefährdet ist, hängt davon ab, welche Lichtwellenlänge auf das entsprechende Gewebe trifft. Lichtenergien werden auf dem Weg durch das Auge von den einzelnen Augenmedien aufgenommen. Auf der Netzhaut trifft der Rest jener Energie auf, der noch nicht von den davor liegenden Augenstrukturen gefiltert wurden. Die Filterung verursacht jedoch auch die Schäden am betreffenden Gewebe. Augenoptiker oder Optometristen empfehlen einen Schutz bis 400 Nanometer und darüber hinaus in manchen Fällen sogar ein Schutz gegen sichtbares, blaues Licht. Ein Schutz vor blauem Licht ist derzeit noch in keiner Norm erfasst.
Kompletten Artikel lesen…
Sportbrille mit bombierten Gläsern
Stark gewölbte Sonnenbrillen
Unterschiedliche Abbildungsqualitäten bei Sonnenbrillen
Die starke Wölbung der Sonnenbrillengläser ist jedoch auch für optische Nebenerscheinungen wie die seitliche Versetzung von Lichtstrahlen verantwortlich. Der Grund für die ungewollte Ablenkung der Lichtstrahlen ist der Durchblick durch die extrem schräg stehenden Scheiben. Dadurch wird eine Wirkung wie bei einem Prisma hervorgerufen.
Kompletten Artikel lesen…
Kindersonnenbrille
Infos zu Kindersonnenbrillen
UV-Schutz, Stabilität und scharfe Abbildung sind wichtig
Eltern sollten beim Kauf einer Kindersonnenbrille auf Nummer sicher gehen. Der obligate 100%ige UV-Schutz sollte vom Verkäufer unbedingt bestätigt werden können. Sehr gute Gläser schützen bereits bei einer Wellenlänge von 380 Nanometern. Dadurch werden Lichtwellen auch am Anfang des Ultraviolett-Spektrums schon optimal gefiltert.
Kompletten Artikel lesen…
Ovale Gesichtsform
Die richtige Brillenform für den Super-Look
Jede Gesichtsform ist einzigartig
Jedes Gesicht ist individuell einzigartig. Unterschiedliche Kopf-, Nasen-, Mund-, Stirn-, und Kinnformen prägen das Aussehen ebenso wie Hauttype, Haarfarbe und Frisur. Die richtige Brillenform und Farbe kann nicht wissenschaftlich betrieben werden. Vielmehr hängt es vom Geschmack des einzelnen Trägers und der Kompetenz des beratenden Augenoptikers ab. Dennoch können gewisse “Grundregeln” beschrieben werden.
Kompletten Artikel lesen…
Gut Sehen beim Autofahren
Gutes Sehen beim Autofahren
Kuratorium für Verkehrssicherheit empfiehlt Sehtests
Laut dem Kuratoriums für Verkehrssicherheit leiden rund 10 Prozent der Österreicher unter Sehleistungsmängeln. Nicht alle dieser Autolenker haben aber einen diesbezüglichen Führerschein-Eintrag. “Das Auge ist das zentrale Instrument des Autofahrers, nicht der Gasfuß. Daher sind immer wiederkehrende gesundheitliche Kontrollen wichtig. 97 Prozent der Unfälle passieren schließlich durch menschliches Versagen, unter anderem ausgelöst durch Fehlsichtigkeit oder Krankheiten”, so das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KfV).
Kompletten Artikel lesen…
Sehen und Autofahren in der Nacht
Autofahren in der Nacht
Das Auge unterschätzt Geschwindigkeiten in der Dämmerung
Laut einer Studie der Universitätsklinik Tübingen* unterschätzt das Auge Geschwindigkeiten in der Dämmerung und in der Nacht. Die Autoren untersuchten dabei die Rezeptoren im menschlichen Auge und kamen dabei zum Ergebnis, daß die Bewegung eines Objektes um 30 Prozent geringer empfunden wird als sie tatsächlich beträgt.
Kompletten Artikel lesen…
Taucherin
Gutes Sehen beim Tauchen
Die Korrektur einer Fehlsichtigkeit ist auch unter Wasser notwendig
Unkorrigierte Fehlsichtigkeiten gefährden einen sowohl selbst als auch den Tauchpartner! Das Sehen von Details an der Ausrüstung des Tauchpartner und der besuchten Tauchplätze entscheiden manchmal zwischen einem positiven und negativen Taucherlebnis. Plötzlich einsetzende Strömungen müssen frühzeitig erkannt werden.
Kompletten Artikel lesen…

   VIP-LINKS